News

Ein kleines Haus am Stadtrand von Delhi...

.....hat uns bei unserer letzten Indienreise sehr beeindruckt.

Ein Frauenhaus, das Mädchen und junge Frauen aufnimmt die Opfer von Gewalt geworden sind.

Das Thema ist nichts Neues, aber die Hingabe und der Einsatz der beiden Frauen die das Haus leiten und uns sehr beindruckt und ermutigt mitzuhelfen...

Beide sind auch Opfer von Vergewaltigung, und sie tun alles den Mädchen und Frauen dort wieder ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Wir könnten jetzt Fotos von ihnen posten, aber das fanden wir nicht fair sie im Internet auch noch zur Schau zu stellen. Deshalb hielten wir es für unsere Pflicht einfach nur zu helfen statt eine große Fotoaktion daraus zu machen.

Lebensmittel und Kleidung spenden teilweise umliegende Geschäfte und Restaurants. Ein liebenswerter alter Apotheker spendet Medikamente wo er kann. Wir möchten gerne dazu beitragen, das diese Menschen psychische Unterstützung bekommen, um das Geschehene zu verarbeiten und hoffentlich ein neues Leben zu beginnen.

Deshalb haben wir unsere Verkaufsaktion gestartet, deren kompletter Erlös für die Behandlung dieser Mädchen und Frauen gespendet wird. Wir bieten zwei Aktions-Sets " Business " und " School " in unsererm Shop an, mit deren Kauf Sie uns unterstützen:
https://www.indianmood-shop.de/ledertaschen/

Das Geld übergeben wir natürlich persönlich um sicher zu gehen das es auch dort ankommt wo es gebraucht wird.